Der perfekte Überblick:

Luftaufnahmen per Drohne

Drohnenaufnahmen sind ideal, wenn es um Baudokumentation, Verkauf und Vermietung von privat oder gewerblich genutzten Immobilien geht. Erfahren Sie, worauf es ankommt.

ATEMBERAUBENDE EINDRÜCKE

Drohnenaufnahmen von Immobilien

Drohnenaufnahmen sind ideal, wenn es um Baudokumentation, Verkauf und Vermietung von privat oder gewerblich genutzten Immobilien geht. Erfahren Sie, worauf es ankommt.

Die Drohnenaufnahme von Immobilien gehören bei Baudokumentation, Verkauf und Vermietung von privaten bzw. gewerblichen Immobilien nicht nur zum guten Ton, sondern fast schon zum Pflichtprogramm.

 

Folgende Punkte sprechen für Drohnenaufnahmen von Immobilien:

  • Drohnenaufnahmen aus der Vogelperspektive lassen Immobilien gut aussehen,
  • Mieter, Käufer oder Investoren bekommen aus luftiger Perspektive einen guten Überblick über Objekt und Umgebung,
  • eine Drohnenaufnahme setzt die Immobilie spektakulär in Szene,
  • auf grossartige Art und Weise lassen sich mittels Drohnenaufnahme Umgebung, Infrastruktur oder Zufahrtswege vermitteln,
  • Aufnahmen aus der Luft zeigen Objekt und Umgebung, um Entfernungen, beispielsweise zum Stadtzentrum oder markanten Punkten in der Umgebung, zu verdeutlichen oder
  • Bauvorhaben und Baufortschritte lassen sich aus der Luft zusätzlich dokumentieren, um Wünsche, Forderungen und Vorgaben von Gemeinde, Geldgebern oder Bauaufsicht zu erfüllen.

Luftaufnahmen & Baudokumentationen

Brauchen Sie Luftaufnahmen von einem bestimmten Objekt oder eine Baudokumentation, um den Fortschritt einer Baustelle zu visualisieren?

Unsere Drohnenflug Flotte

DJI Mavic 2 Pro
DJI Spark Full HD
DJI Tello

Was ist bei Drohnenaufnahmen in der Schweiz zu beachten?

Es gibt einige wenige Vorgaben, um privat oder gewerblich genutzte Immobilien mittels Drohnenaufnahmen in Szene zu setzen. Grundsätzlich kümmern wir uns um alle wichtigen Punkte, so dass Sie am Ende die gewünschten Aufnahmen für die jeweilige Zielsetzung in den Händen halten.

Die wichtigsten Punkte für Drohnenaufnahmen in der Schweiz sind:

  • Versicherung: unsere Drohnen sind versichert – Sie brauchen sich hier um nichts weiter zu kümmern.
  • Vorschriften: Einige Gemeinden und Kantone haben zusätzliche Vorschriften bezgl. Drohnenaufnahmen. Hier erkunden wir uns im Vorfeld über die jeweiligen Regelungen und Genehmigungen.
  • Privatsphäre: Drohnenaufnahmen entstehen bei uns immer unter Achtung der Privatsphäre.
  • Sonderfälle: In Bereichen von Flughafen und militärischen Anlagen gibt es Flugverbotszonen für Drohnen. Auch hier prüfen wir im Vorfeld die jeweilige Sachlage.

 

Luftaufnahmen mit der Drohne

Zeitraffervideos über lange Perioden sehen toll aus und können auch bei nachträglichen Streitigkeiten eine wertvolle Informationsquelle bieten.

Wie werden Drohnenaufnahmen für Immobilien genutzt?

Drohnenaufnahmen setzen Immobilien auf besondere Art und Weise in Szene. Dadurch entsteht ein bleibender Eindruck, der potenzielle Mieter, Käufer oder Investoren begeistert und zusätzlich ein gutes Gefühl für Objekt und Umgebung vermittelt.

Die fertigen Aufnahmen lassen sich wie folgt nutzen:

  • als eigenständige Videos auf Website, YouTube oder Immobilienportalen,
  • als Teil eines virtuellen Rundgangs durch Immobilie und Umgebung, um die Präsentation des Objekts mit spektakulären Aufnahmen zu ergänzen oder
  • im Rahmen einer Präsentation lassen sich mittels Drohnenaufnahmen Baufortschritte präsentieren und fertige Objekte, gegebenenfalls mit passender Musikuntermalung, so in Szene setzen, dass der gewünschte Eindruck im Gedächtnis haften bleibt.

Drohnenaufnahmen sind universell einsetzbar. Einzelnen Aufnahmen der Drohne lassen sich bearbeiten, schneiden, kombinieren und inszenieren. Am Ende steht ein fertiger Film, der auf beliebige Art und Weise genutzt werden kann.